Paradies für Leckermäulchen

Veröffentlicht am von 3 Kommentare

Heute möchte ich euch Hussel.de vorstellen. Einen Gutschein hat man ja häufiger mal geschenkt bekommen, meist ist es heutzutage eine einfache Gutscheinkarte mit Guthaben drauf. Zu Weihnachten gabs bei mir aber eine so schönen, dass ich euch diesen nicht vorenthalten möchte. Die bekannte Gutscheinkarte war dabei noch in eine herkömmliche Karte eingeklebt mit Cover fast zum Anbeißen. Und damit niemand einfach nur mit der (Papp-)Karte shoppen gehen will, wird nochmal extra darauf hingewiesen, dass das Guthaben sich nur auf der Gutscheinkarte. Ab geht es damit dann ins Leckermäulchen-Paradies von Hussel.

Hussel-Geschenkkarte Hussel-Geschenkkarte

Da wir sehr große Leckermäulchen sind und gerne auch mal durch neue Shops stöbern, war die Freude sehr groß, als ich diesen Gutschein bekam. Vielleicht kennt ja schon jemand von euch den Shop und hat gar selbst zu Weihnachten eine solche Gutscheinkarte geschenkt bekommen?

Da ich ja oft sehr lange arbeite, habe ich die Einlösung im Onlineshop von Hussel.de vorgenommen. Man kann damit aber selbstverständlich auch in jedes Geschäft in der persönlichen Nähe gehen. Bei uns gibt es z.b. in Neuss einen, wie wir gestern Vormittag festgestellt haben. 🙂

Nachdem ich die verschiedenen Kategorien im Shop durchgestöbert habe, fiel die Auswahl gar nicht mehr so einfach. Egal ob fertiges Präsent, einzelne Tafelschokolade, Weingummi, JellyBellys oder eine Schokofigur, die Auswahl ist sehr groß. Nicht zuletzt auch weil es zu den bekannten Festtagen Weihnachten, Ostern, Valentinstag etc. auch viele weitere Saisonprodukte gibt.

Unsere Auswahl fiel letztendlich auf diese Produkte:

1x Schaumgummi-Krokodil, Geschmacksrichtung-Waldmeister
1x Fruchtschokolade Vollmilch-Orange
1x Soul Food Nervennahrung
1x Lübecker Edelmarzipan-Happen
1x Konditoren Spitzkuchen
1x Ingwer-Stäbchen in Zartbitter-Schokolade

WP_20130124_001
Meine Bestellung habe ich fix noch gemacht bevor ich zur Arbeit los musste und schon im Verlaufe des Tages erhielt ich eine Sendungsnummer und konnte mitverfolgen, dass meine Lieferung bereits am Folgetag stattfinden würde. Da ich ja tagsüber nicht daheim bin, machte ich mich schon gedanklich auf die Abholung am Samstag fest – überraschenderweise wurde aber die Sendung von meiner Nachbarin angenommen und ich erhielt von meinem Mann die Info am Mittwoch auf dem Heimweg. Der Weg zur Post war also nicht nötig – zumindest für diese Sendung *lach*

WP_20130124_011

Gut verpackt kamen alle Artikel bei uns an, ein schnelles Foto, dann wurde die „Nervennahrung“ bereits wieder eingesteckt und für eine ganz hibbelige Person mitgenommen. Hatte ich ganz still und heimlich hinter ihrem Rücken ja dieses Produkt mitbestellt. Umso größer war am Freitag Morgen die Freude, als ich es überreichte. 🙂

Und da wir aktuell viel Arbeit von erkrankten Mitarbeitern auffangen müssen und dadurch erhöhtes Arbeitspensum und Stress haben, kam das kleine Päckchen ganz passend. Die Getreide-(Rice Crispies)Schoko-Happen sind klein, rund und mit einem Haps im Mund. Ich selbst kenne sie noch nicht, mir wurde aber direkt ausgerichtet, dass sie total lecker sind. Bei meinem nächsten Einkauf in Neuss steht der Abstecher zu Hussel also schon fest!

WP_20130124_004

Dieses kleine Krokodil landete aus purer Neugierde im Einkaufskorb. Schaumgummi wie die wohl allen bekannten weißen Mäuse oder auch „Babyspeck“ genannt, ist wohl allen bekannt. Doch in der Sorte „Waldmeister“ auch? Uns jedenfalls nicht und daher kam dieses hier mit. Natürlich war das kleine Teil ratzfatz verputzt, der süsse Waldmeistergeschmack war aber gut erschmeckbar. Das war mal etwas total anderes als der sonstige Schaumgummi.

WP_20130124_009
Auch wenn Weihnachten jetzt ja vorbei ist, diese Spitzkuchen haben uns auch jetzt noch gut geschmeckt. Kleine Kuchendreiecke aus Lebkuchenteig, überzogen mit Zartbitter-Schokolade, leicht fruchtig und durch den Schokoüberzug auch saftig. Da keine Weihnachtsgewürze Wie Zimt, Kardamon oder Nelken hervorstechen, kann man diese Leckerei auch gut das ganze Jahr über genießen.

WP_20130124_007
Die Ingwer-Stäbchen mit Zartbitterschokolade überzogen mussten unbedingt mit. Ich liebe Ingwer und so kam ich nicht darum. Einzig die Entscheidung welche Sorte genau ich nehmen sollte, war etwas schwierig. Im Shop findet man neben den zartbitterüberzogenen auch Vollmilch-Ingwerstäbchen oder einfach nur kandierte Ingwerstäbchen. Und wer sich überhaupt nicht auf eine Sorte entscheiden kann, der wählt einfach die gemischte Ingwer-Auslese.

WP_20130124_010

Als totaler Marzipan-Fan durfte natürlich für meinen Mann echtes Lübecker Marzipan in Happen-Form nicht fehlen. Wer nicht das billige Zeug aus dem Discounter holt und echtes Marzipan kennt, weiss auch das beide nicht zu vergleichen sind. Der viel höhere Mandelanteil und geringere Zuckeranteil sind eben qualitätsbestimmend und schmeckbar. Irgendwann einmal müssen wir unbedingt nach Lübeck, denn von hier kommt die Leckerei ja.

WP_20130124_002

Unser letztes bestelltes Produkt war eine Fruchtschokolade Vollmilch-Orange. Da ich sehr gerne ungewöhnliche Sorten probiere, mir auch selbstkreierte Sorten bestelle, waren wir auf diese „Fertigtafel“ gespannt. Insgesamt gibt es im Shop 3 Varianten dieser Schokolade: Vollmilch-Orange, Vollmilch-Limone und Vollmilch-Erdbeere. Außerdem viele weitere Tafeln mit Nüssen, Mandeln, Schokolinsen, Rosa Pfeffer, Cranberrys oder einfach aus verschiedenen Kakaogehalten und Füllungen. Hier würde ich mir bei der von uns ausgewählten Sorte Vollmilch-Orange gern auch Sorten mit Zartbitter bzw. Weiße Schokolade wünschen. Da wir Vollmilch eher selten essen, wäre das perfekt für uns. Vielleicht gibts aber im Ladengeschäft noch mehr Sorten, das werden wir mal inspizieren. 🙂

Wenn ihr im Onlineshop bestellt, kommt bei eurer Bestellung natürlich noch Porto (4,50 €) hinzu. Ab 40 Euro wird versandkostenfrei geliefert. Bezahlen könnt ihr per Gutscheinkarte (so wie ich durch mein Geschenk), Paypal, Kreditkarte, Vorkasse oder Rechnung. Die Auslieferung erfolgt mit DHL.

Wer demnächst also für den Valentinstag beispielsweise auf der Suche nach einer schönen Überraschung ist oder ein Geburtstagspräsent benötigt, der sollte sich mal bei Hussel umsehen. Die vielen tollen Geschenkideen verlocken doch dazu, jemanden beschenken zu wollen. :O)

 DSC_0007 DSC_0008

3 Kommentare zu “Paradies für Leckermäulchen

  1. Ich finde deine Artikel wirklich sehr gut und informativ, ach der ganze Blog ist immer sehr informativ wie ich finde.
    Oh ja „Nervennahrung“ kann man immer gut gebrauchen. 😉 Wenn die Sachen nur nicht immer so teuer wären. Ich muss ja sagen das ich schon geizig bin bei sowas, Schoki muss einfach nur lecker sein und nicht teuer bitte. 🙂 Aber bei Hussel kann man da wohl mal ne Ausnahme machen. Ich finde die Produkte eignen sich auch hervorragend zum Verschenken.

    • Vielen lieben Dank für das Lob. 🙂

  2. Ein toller und sehr übersichtlicher Bericht von dir mit klasse Fotos. Sehr appetitanregend *gg*!
    Die Sachen von Hussel sind eindeutig eine Sünde wert, leider finden die Sachen den Weg direkt vom Mund auf die Hüften ;-). Trotzdem kann ich auch oft schlecht wieder stehen, wenn in der Stadt an einem der Läden vorbeikomme.

    Grüßle

    fantasylife

    P.S. Die angezeigte Reihenfolge der Daten Name, Mailadresse und URL im Formularfeld stimmen nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company