Rauch Sprizz happy day 

Veröffentlicht am von 5 Kommentare

IMG_2770Im Frühjahr durften wir in der Degustabox zwei Sorten Rauch Sprizz happy day kennenlernen: Maracuja und Rhabarber. Nach unserem Beitrag über die Box überraschte uns Rauch nun mit zwei weiteren Sorten zum Kennenlernen. Solche Post mag wohl jeder gern. 🙂

So erreichte uns ein Karton in typischen Firmenfarben mit großem Bild des „Mehrfruchtbaumes“ aus dem Rauch-Logo. Neben den Sorten Sprizz Mango und Cassis gab es ein informatives Happy Cocktail Days Booklet mit sehr vielen verschiedenen Cocktails, sortiert nach Alkoholart. Selbstverständlich gibt es auch eine alkoholfreie Rubrik. Hier werden wir sicherlich mal was ausprobieren wenn es nicht so zeitknapp ist bei uns. Vielleicht mit einigen Freunden daheim statt zum Treffen in einer Cocktailsbar?

Wie gefielen uns die beiden Sorten?

Hierzu muss ich gestehen, diesmal gab es kein uns. Ich liebe Mango ebenso wie mein Mann, er hatte beim auspacken des Kartons aber gerade keinen Durst und so trank ich die Sorte. Geschmacklich sehr ähnlich wie Maracuja, allerdings weniger säuerlich, trotzdem fehlte mir die Mangosüße, die ich von den Früchten so liebe etwas. Die Flaschenmenge ist mit 500ml sehr angenehm für unterwegs, für daheim dürfte es ruhig aber mehr sein.

Die zweite Sorte Casis ist sicherlich nicht jedermanns Ding, denn Schwarze Johannisbeere mag nicht jeder. Ich liebe jedoch Beeren in vielen Variationen, habe sie schon als Kind im Garten sehr gern direkt vom pflücken in den Mund gesteckt: rote, weiße und auch die schwarzen Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren. „Yummy“

Der Geschmack im Getränk ist jedoch nicht ganz so säuerlich wie die puren Früchte, dazu trägt die Verdünnung mit Mineralwasser zur Saftschorle und auch die Zugabe von Zucker bei.

Sind die Sprizz happy day Nachkaufprodukte für uns?

Zuhause trinken wir fast nur Mineralwasser, doch ab uns zu brauchen auch wir einmal anderen, mehr fruchtigen und süßen Geschmack im Trinkglas und auch unterwegs bevorzugen wir kleinere Flaschen. Da sind die handlichen 0,5L Größen sehr praktisch und beliebt. Leider sind die Produkte von Rauch noch nicht so verbreitet in Deutschland, aber unser Stammsupermarkt führt die Schorlen und eine breite Auswahl der Säfte. 🙂

IMG_2771

Kennt ihr Rauch Säfte, Schorlen und Eistee?

[Testprodukt normal]

5 Kommentare zu “Rauch Sprizz happy day 

  1. Servus Mandy,

    bislang kenne ich die Produkte von Rauch noch nicht. Ich muss allerdings gestehen, dass ich auch maximal im Sommer Ausschau nach Schorlen halte, da ich meist Tee oder Wasser trinke. Wie ist es denn um den Zuckergehalt der vorgestellten Schorlen bestellt?

    Herzliche Grüße

    Sissi

    • Mango liegt bei 6.8g Zucker, Cassis bei 7,2g Zucker, Rharbarber und Maracuja hab ich leider keine Flasche zur Hand mehr.

  2. Hallo Mandy,

    die Rauch Produkte kenne ich, besonders die Karaffen schmecken mir sehr gut. Gespritzt trinke ich kaum, irgendwie schmeckt mir das nicht. Der Pfirisich-Eistee ist lecker von Rauch.
    lg Tanja

    • Karaffen? Ich fürchte wir haben noch viele Produkte, die es in Deutschland nicht gibt. ?

  3. Hallo Mandy,

    die Rauch Getränke sind gut 😉 und diese kannte ich noch gar nicht, da muss ich mal Ausschau halten 😉

    LG Katrin

Schreibe einen Kommentar zu Sissi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company